Die 5d auf Spurensuche

Berger Hang

Am Dienstag haben wir (die 5D) mit Herrn Madl und Frau Simon einen Ausflug zum Berger Hang gemacht. Als wir angekommen waren, haben wir uns als erstes in zwei Gruppen aufgeteilt. Jede Gruppe hatte einen Lehrer. Viele Kinder hatten Fernrohre dabei und ich hatte meine Becherlupe dabei.

Das Wetter war sehr schön. Auf dem Weg kamen wir an vom Senkenbergmuseum organisierten Stationen vorbei. Es gab zum Beispiel eine Station an der ein Mann war, der eine Schlange und zwei Schildkröten hatte. Er hat uns viel über diese und andere Tiere erzählt. An einer weiteren Station haben uns ein paar Leute etwas darüber erzählt, wie es im Wald früher war. Dann haben wir die andere Gruppe getroffen. Und haben unsere Brote gegessen und sind dann alle zusammen zurückgegangen. Letztendlich war es ein sehr schöner Tag.

Friedrich E. (5d)

Fotos: Carla B., Emilia B., Jon B., I. Simon

Zurück