Rauchfreie Klassen

Suchtprävention

Die Klassen 7b und 9c haben erfolgreich am Bundeswettbewerb für rauchfreie Schulklassen „be smart – don`t start“ teilgenommen. Hierfür wurden sie mit einem Zertifikat ausgezeichnet.

Durch die Teilnahme bei „be smart – don`t start“ soll Schülerinnen und Schülern ein Anreiz gegeben werden, gar nicht erst mit dem Rauchen anzufangen.

Zu den Zielen des Wettbewerbes gehören:

Das Thema Nichtrauchen in die Schulen zu bringen und attraktiv für Schülerinnen und Schüler zu machen

  • Verzögerung bzw. Verhinderung des Einstiegs in das Rauchen bei nichtrauchenden Schülerinnen und Schülern
  • Einstellen des Zigarettenkonsums bei den Schülerinnen und Schülern, die bereits mit dem Rauchen experimentieren, sodass sie nicht zu regelmäßigen Rauchern werden
  • Durchführung begleitender gesundheitsfördernder Maßnahmen in der Klasse

Weitere Informationen gibt es direkt auf der Homepage

unter folgendem Link :  https://www.besmart.info/be-smart/

 

Kai Fischer (Suchtbeauftragter)

Zurück