Diesmal digital

Spanisch-Austausch mit Madrid

Bild: Florian Wehde

Die Corona-Pandemie stellt uns vor großen Herausforderungen, davon ist leider auch unser Spanisch-Austausch nach Madrid in diesem Schuljahr betroffen.

Es bedarf demnach neue Ideen, um einen interkulturellen Austausch der Schülerinnen und Schüler aus drei Klassen zu gewährleisten. Daher führen wir den Austausch in diesem Jahr in digitaler Form durch.

In Zusammenarbeit mit unseren Partnerschulen Cardenal Cisneros und La Inmaculada in Madrid haben wir ein digitales Konzept erstellt. Ziel ist es, dass die Schülerinnen und Schüler mit ihren Austauschpartnern Einblicke in die jeweiligen Kulturen erhalten. Dies soll regelmäßig durch selbst erstellte Videos zu unterschiedlichen Themen, wie zum Beispiel Feste oder kulinarische Besonderheiten, erfolgen.

Wenn es die Umstände wieder erlauben, ist bereits der erste Schritt für eine persönliche Begegnung getan. Wer weiß… Vielleicht entsteht daraus eine echte Freundschaft.

Wir freuen uns, wenn wir hoffentlich im kommenden Jahr unser Austauschprogramm in altgewohnter Manier wieder durchführen können.

Un saludo cordial

die Spanisch-Fachschaft

 

Zurück