Common Purpose

Verantwortung übernehmen

Vier Schüler*innen der Elisabethenschule wurden für das Projekt "Common Purpose" aus den Jahrgangsstufen 9 und 10 ausgewählt.

Die Schüler/innen werden am 6., 7. und 12. November am Projekt teilnehmen. Die Abschlussveranstaltung findet am 12. 11. von 16:30 - 18:00 Uhr statt.

Vielen Dank Frau Bartella, die unseren Schülerinnen und Schülern dies ermöglicht hat.

Das Projekt richtet sich an Jugendliche im Alter zwischen 15 und 17 Jahren, die in Frankfurt etwas bewegen wollen. An drei Tagen bietet das Projekt "Common Purpose" bis zu 30 Schüler*innen die Möglichkeit, ihre Führungsqualitäten zu entdecken und zu stärken. In Seminaren und in Gesprächen mit interessanten Persönlichkeiten aus Unternehmen und Verbänden lernen sie, sich mit ihren eigenen Ideen durchzusetzen und sie im Team voranzubringen. Themen wie „Führung", „Einfluss" und „Eigene Vision" sind Gegenstand im Projekt. Die Stadt Frankfurt am Main ist Kulisse für Exkursionen und echte Fallbeispiele sowie für Diskussionen mit Entscheidungsträgern.

Zurück