Gesunde Ernährung

Die Elisabethenschule achtet auf eine gesunde Schulverpflegung. Dies ist uns sehr wichtig.

Wichtig sind für uns:

  • Ernährungsbildung.
    Wir achten darauf, dass Schülerinnen und Schüler eine gute und gesunde Ernährung schätzen lernen. Dazu gehören z.B. Projekttage zum Thema :„Gesundes und umweltbewusstes Frühstück“ oder zum Thema "Zucker". Davon wurde auch im Hessischen Rundfunk berichtet. Ebenso werden Fortbildungen wie z.B. “Von der Theorie zur Praxis-Umsetzung des DGE-Qualitätsstandard für die Schulverpflegung“ durchgeführt.
  • Einsatz für die Schulverpflegung.
    Regelmäßig trifft sich der Mensa-Ausschuss, dem Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrkräfte und Schulleitung angehören, um sich über die Schulverpflegung auszutauschen.
  • Räumlich und organisatorische Gestaltung der Mensa.
    Wir achten darauf, dass die Umgebung angenehm und gut gestaltet ist, in der Schülerinnen und Schüler täglich in der Schule essen.
  • Kompetenzschulung für Fach-Personal im Schulverpflegungsbereich.
    Wir achten darauf, dass das Personal in der Schulverpflegung an unserer Schule die für gesunde Ernährung erforderlichen Kompetenzen besitzt.

Ansprechpartnerinnen sind Frau Hamm und Frau Hofmann.