Lesung und Podiumsgespräch

Eine Lehrerinnenstimme der Eli zum Thema Schule während Corona-Pandemie

„Die Vernachlässigten – Generation Corona: Wie uns Schule und Politik im Stich lassen“ – unter diesem Titel stand der Freitagabend im Haus am Dom in Frankfurt. Dort brachte Frau Hüttner, seit 2020 Lehrerin an unserer Schule mit den Fächern Englisch, Katholische Religion und Darstellendes Spiel, ihre Erfahrungen aus der Corona-Pandemie im Gespräch mit Dario Schramm, dem ehemaligen Generalsekretär der Bundesschülerkonferenz, und weiteren Vertreter:innen aus Schule und Politik, zum Ausdruck.

Wie reformbedürftig Schule ist und wie Schule zukunftstauglich werden kann waren Hauptbestandteile des Gesprächs, welches sich an den Thesen orientierte, die Schramm in seinem kürzlich veröffentlichten Buch mit dem obigen Titel, aufstellt.

Nachzuverfolgen ist der gesamte Gesprächsabend auf YouTube unter: https://www.youtube.com/watch?v=fGMM2C0pWSo

F. Hüttner

 

Zurück