Ab sofort

Impfen für Lehrkräfte

Am Impfzentrum Frankfurt gibt es ab sofort Impfungen ohne Termin für Beschäftigte des Landes Hessen an Frankfurter Schulen.

Zur Eindämmung des erhöhten Infektions- und Erkrankungsrisikos in Schulen seitens der Stadt Frankfurt am Main wurden in guter Zusammenarbeit weitere Maßnahmen zum Impfen umgesetzt.

Aktuelle Informationen zum Impfen in Frankfurt am Main findet man auf den Seiten des Gesundheitsamtes.

Alle Beschäftigten in Schulen und Kindertageseinrichtungen können sich ab Montag, 13. Dezember, unter den beiden folgenden Links für Impftermine registrieren:

Online-Terminbuchung von Impfen in Frankfurt - 1. Fragen zum Termin (terminland.de)

https://www.terminland.de/impf-frankfurt/online/Impfzentrum_Messe_Impfung_ab_12_Jahre

Diese Regelung gilt sowohl für Landesbedienstete in den Schulen als auch für Mitarbeiter*innen der Träger von Ganztags- und Betreuungsangeboten sowie der sozialpädagogischen Förderung und der Jugendhilfeangebote.

Geimpft wird gemäß den Empfehlungen der STIKO hauptsächlich mit dem Impfstoff Spikevax von Moderna. Eine Ausnahme gilt für alle Personen, die nicht mit dem Impfstoff von Moderna geimpft werden dürfen.

Impfzentrum Frankfurt

Das Impfzentrum Frankfurt unter der Leitung des Gesundheitsamtes bietet allen Beschäftigten des Landes Hessen an Frankfurter Schulen ab sofort Impfmöglichkeiten zur Booster- oder aber auch Erst- und Zweitimpfung mit dem Impfstoff MODERNA an.
Derzeit können nach Auskunft des Gesundheitsamtes alle impfinteressierten Beschäftigten unangemeldet Impftermine an dem Frankfurter Impfzentrum wahrnehmen. Diese Aktion gilt bis zum Wochenende, danach vergibt das Impfzentrum wieder Termine.

Nachfolgend finden Sie den Link zum Frankfurter Impfzentrum, dem Sie alle wichtigen Informationen entnehmen können.

https://frankfurt.de/service-und-rathaus/verwaltung/aemter-und-institutionen/hauptamt-und-stadtmarketing/buergerbuero-und-ehrenamt/coronavirus--fragen-und-antworten/gesundheitswesen/impfzentren 

Voraussetzung für dieses Impfangebot ist lediglich, dass diese beiden Formulare ausgefüllt sowie der Impfausweis mitgebracht werden.

Boostern

Alle in Schule Beschäftigten über 30 Jahren, die vor minimal 5 Monaten geimpft wurden und aktuell keinen Termin im Impfzentrum oder einer Praxis haben, können sich bis Fr, 17.12.2021, für eine Moderna-Impfung registrieren: https://goethe-termine.as.me/schedule.php

Impfen für Schülerinnen und Schüler

Weitere Informationen zum Impfen für Schülerinnen und Schüler findet man an dieser Stelle auf der Homepage.

Zurück