Am Do, 10.06.2021

Partielle Sonnenfinsternis

am Donnerstag, 10. Juni 2021 wird über Deutschland bei klarem Wetter das seltene Himmelsschauspiel einer teilweisen Sonnenfinsternis zu sehen sein.

Die teilweise Sonnenfinsternis ist in Frankfurt am Main zwischen 11:27 und 13:27 Uhr beobachtbar. Zum ersten Mal nach der teilweisen Sonnenfinsternis vom 20. März 2015 schiebt sich der Mond in Deutschland wieder ein kleines Stück (11,3%) vor die Sonne. 

Sicherheitshinweise

Eine partielle Sonnenfinsternis darf in keiner Phase ohne Augenschutz beobachtet werden! Eine Sonnenfinsternis darf man nur mit Schutzfilter beobachten. Ein Blick ohne Augenfilter in die Sonne kann schwere Augenschäden bis hin zur Erblindung zur Folge haben.
Daher muss man bei direktem Blick mindestens immer eine Sonnenfinsternisbrille (zertifizierte Spezial-Schutzbrille) mit speziellen Schutzfilter nutzen. Diese kann man z.B. beim Optiker kaufen. Die Wiederverwendung von alten Sonnenfinsternisbrillen birgt die Gefahr, dass diese nicht mehr dicht sind.
Optische Geräte wie Ferngläser oder Teleskope dürfen nur mit einem speziellen Filter verwendet werden. Die Sonnenfinsternisbrille reicht mit einem optischen Gerät überhaupt nicht aus.

Weitere Informationen

Die nächste partielle Sonnenfinsternis kann wieder am Di, 25.10.2022 (23% Bedeckung) oder am Mo, 12.08.2026 (88% Bedeckung), in Frankfurt am Main beobachtet werden. Eine totale Finsternis in Frankfurt am Main ist erst wieder am Mi, 03.09.2081, beobachtbar.

Zurück