Online

Sommerferien-Angebot

Schülerinnen und Schüler der Elisabethenschule können an Sommer Workshops des FILMobils teilnehmen. Geboten werden u.a. Trickfilmtechniken, Interviewmethoden, Schauspielübungen und spannende Gäste. 

Information und Anmeldung:
https://filmmobil.dff.film/too-cool-for-school-ferienangebote/
Kosten: 5,- Euro pro Person
Anmeldeschluss: 15. Juli

ZEICHENTRICK für Anfänger
Gestaltet zu Hause euren eigenen Trickfilm! Zunächst erklärt euch Filmpädagoge Urs Daun alles Notwendige über die Technik bis hin zu Tipps zur eigenen Umsetzung. Anschließend könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf und eure Ideen lebendig werden lassen. Zum Abschluss werden alle entstandenen Filme gemeinsam online gesichtet.

ANIMIERTES AUS DER NATUR für Fortgeschrittene
Für all diejenigen, die schon Erfahrungen mit der Erstellung von eigenen Animationsfilmen haben, ist dieser Workshop genau das richtige: Hier bekommen die Dinge Flügel, die Natur wächst im Zeitraffer oder Räume verändern sich wie durch Zauberhand. Und dann heißt es: Nicht nur vorm Computer sitzen, sondern raus gehen und los animieren.

ECHT JETZT für Anfänger
Ihr entdeckt gemeinsam dokumentarische Formate und erlernt und erprobt Interviewtechniken. Zum Abschluss könnt ihr ein eigenes Interview führen. Dafür steht Devaki Patil aus dem Film CHECKER TOBI Rede und Antwort. // Der Workshop für 8- bis 12-Jährige, die gerne nochmal nachhaken.

KAMERA LÄUFT für Fortgeschrittene
Selbst ein Interview führen, aufzeichnen und schneiden – und das alles mit einfachsten Mitteln? Das geht! Der Workshop richtet sich an 8- bis 12-Jährige, die bereits am Interviewworkshop „Echt Jetzt?“ teilgenommen haben oder über Grundkenntnisse in Interviewtechniken verfügen.

SCHAUSPIELEN - WIE GEHT DAS? BASICS UND MEHR
Auf der Bühne oder im Film spielen – der Traum vieler junger Menschen. Aber was muss man darüber wissen und dafür können? Anhand von Filmausschnitten, dem aktuellen Kinofilm DIE WOLF-GÄNG und einem Gespräch mit Hauptdarstellerin Johanna Schraml, schauspielerischen Übungen und vielen Hintergrundinformationen kommen Teilnehmende diesem ganz besonderen Beruf näher. // Für 10- bis 12-Jährige

Zurück