Schule mit Schwerpunkt Musik

Die Elisabethenschule war einer der ersten Schulen in Frankfurt am Main, deren Arbeit im Schwerpunkt Musik durch das Hessische Kultusministerium mit der Auszeichnung "Schule mit Schwerpunkt Musik" zertifiziert wurde.

"Schulen mit Schwerpunkt Musik begeistern Kinder und Jugendliche für Musik, da  musikalisch-kulturelle Bildung ein unverzichtbares Element in der Persönlichkeitsentwicklung ist.
Sie unterstützen Schülerinnen und Schüler gemeinsam zu musizieren und am musikalischen und kulturellen Leben aktiv und interessiert teilzunehmen. Schülerinnen und Schüler erhalten die Chance, ihre spezifischen instrumentalen oder vokalen Kompetenzen zu entwickeln."

Kontinuierlicher Musikunterricht in einer Musikklassen der Sekundarstufe I und durchgehende Ensemble-Arbeit charakterisieren die Arbeit an der Elisabethenschule.

Als zertifizierte "Schule mit Schwerpunkt Musik" hat sich die Elisabethenschule zur kontinuierlichen Weiterqualifizierung ihrer Lehrkräfte und zur regelmäßigen Evaluation ihres musikalischen Schwerpunkts vor dem Hintergrund verbindlicher Kriterien und der individuellen Zielsetzungen im eigenen Schulprogramm verpflichtet.